Menu
Ferid Heider

Ferid Heider

Nach seinem Abitur an der Al-Azhar studierte Ferid Heider Scharia in Form eines Fernstudiums am „Institut Européen des Sciences Humaines“ im Chataux Chinon. In Form von mehrtätigen Seminaren wurde er unter anderem von Dr. Ayman Suwaid (Sahih al-Bukhary), Dr. Salah Sultan und Dr. Wasfy Abu Zaid  (Maqasid asch-Scharia) unterrichtet. Ferid Heider mit irakisch/polnischen Wurzeln machte seinen Bachelor im Fach Arabistik und arbeitet momentan an seinem Master an der Freien Universität zu Berlin.

Seit über 10 Jahren ist Ferid Heider als Imam in vielen Moscheen und Organisationen aktiv, unter anderem im Islamisches Kultur und Erziehungszentrum (IKEZ), Interkulturelles Zentrum für Dialog und Bildung (IZDB), Darussalam – Moschee NBS, Teiba Moschee (Unteranderem Vorsitzender der Moschee) und als Referent im Deutschen Muslim Kreis Berlin.

Hier bietet er mehrere wöchentliche Unterrichte, Freitagspredigten  und diverse deutschsprachige Seminare an.

Veröffentlichungen/ Publikationen: (Bücher, Promotionen, etc.)

- Einführung in die Hadithwissenschaften (didi-Verlag)
- Der Kampf gegen den Satan (Aus dem Arabischen Übersetzt von Dr. Salah Soltan – WDB-Verlagshaus)
- Die Krankheit und die Heilung (Aus dem Arabischen Übersetzt von Imam Ibn al-Qayyim – Islamische Schriftenverlag )